Samuel Youn

Der Heldenbariton Samuel Youn absolvierte sein Gesangsstudium in Seoul, am Conservatorio G. Verdi in Mailand und an der Musikhochschule Köln. Er ist Preisträger international renommierter Gesangswettbewerbe, u.a. Toti dal Monte (Treviso), Chung-Ang (Seoul), Franz Schubert (Genua), Francesco Albanese (Neapel), Riccardo Zandonai (Rovereto) und Enrico Caruso (Mailand).

Samuel Youn arbeitete mit Dirigenten wie Zubin Mehta, Christian Thielemann, Pierre Boulez, Semyon Bychkov, Markus Stenz, Peter Ruzicka, Philippe Jordan, Ralf Weikert, Pinchas Steinberg, Andris Nelson ,Simon Rattle ,Donald Runnicles, Riccardo Chailly.

Sein Debüt in Italien feierte er als Mephisto/Faust (Gounod) am Teatro Comunale di Treviso und am Teatro di Rovigo.

Seit Beginn der Spielzeit 1999/ 2000 ist Samuel Youn Mitglied im Ensemble der Oper Köln. Hier war er u. a. als Donner und Gunther/Ring des Nibelungen, Klingsor und Amfortas/Parsifal, Kurwenal/Tristan und Isolde, Orest/Elektra,  Amonasro / Aida ,Alfio/Cavalleria rusticana und Tonio/Pagliacci, Escamillo/Carmen,  Kaspar/ Freischütz , Scarpia/Tosca, Jago/Otello und in der Rolle der Vier Bösewichter in Hoffmanns Erzählungen zu hören.

Parallel zu seinem Engagement in Köln, feierte Youn internationale Erfolge als Mephisto/Faust nach Seoul, als Jochanaan nach Athen, Modena, Piacenza und Bozen, Sevilla, BBC PROMS London,  Wanderer/Siegfried  am Teatro San Carlos in Lissabon ,Vier Bösewichter /Hoffmanns Erzählungen am Théâtre du Capitole Toulouse ,Kaspar/Der Freischütz an der Hamburgischen Staatsoper und als Geisterbote am Maggio Musicale Fiorentino unter der musikalischen Leitung von Zubin Metha sowie an der Mailäder Scala.
Donner/Rheingold an der Opéra National de Paris und Jochanaan/Salome, Kurwenal/Tristan und Isolde, Sebastiano /Tiefland ,Méphisto/Damnation de Faust an der Deutschen Oper Berlin.

Auch bei den Bayreuther Festspielen ist er regelmäßig zu Gast. Zu seinen umjubelten Erfolgen gehören die Partien des Heerrufer /Lohengrin und Holländer/Der Fliegende Holländer.

Einige der zukünftigen Projekte der kommenden Spielzeiten sind unter anderem   sowie Creon/Oedipe an der Royal Opera Covent Garden in London und Alberich/Rheingold an der Lyric Opera Chicago und Teatro Real Madrid.
Hagen /Götterdämmerung an der Theater an der Wien, Holländer /Der fliegende Holländer an der Teatro Real Madrid, König Heinrich /Lohengrin an der Opera Marseille.